Red Pig Ale

By | 16. Dezember 2016

Zugegebenermaßen hat mich das Etikett des Red Pig Ale eher an einen bekannten Österreichischen Brausehersteller erinnert, als an ein Bier. Ob diese Ähnlichkeit seitens des Herstellers beabsichtigt war, kann ich nur vermuten. Jedenfalls hatte ich mit mexikanischen Bieren bisher noch keine Erfahrung. Mit dem Red Pig Ale stieß ich somit auf bisher unentdecktes Land. Die erste Erfahrung fiel neutral aus. Als Fazit bleibt, dass ich schon sehr viele Biere getrunken habe, die deutlich schlechter als das Red Pig Ale waren, aber es gibt auch viele, die ich diesem jederzeit vorziehen würde.

Gebraut von

Cerveceria Mexicana S.A. De C.V.
Mexiko
http://mexicalibeer.com

Art

Amber Ale

Alkoholgehalt

5,4%

Herstellerbeschreibung

It is a deep coppery-red in colour and is very aromatic with intensely floral hops and a lightly sweet and malty flavour. This full-bodied ale offers a very pleasant high bitterness, with smooth sweet malt character, creamy head with good carbonation, and with an excellent bittersweet finish.

Optik

Klare Bernsteinfarbe. Weißer, cremig fester Schaum.

Geruch

Malzig

Geschmack

Vollmundiger malziger Geschmack, dazu Karamell. Leicht bitter im Abgang

Bewertung

Geschmacklich fand ich das Red Pig Ale sehr angenehm. Ein vollmundiger malziger Geschmack verbindet sich mit süßen Karamellnoten. Ein gutes Bier für Zwischendurch, dem allerdings etwas besonderes fehlt, um sich von anderen abzuheben. So bleibt es für mich ein durchschnittliches Bier, bei dem ich mich in einigen Wochen eher an das Etikett als an den Geschmack erinnern werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.