Weizenbier-Risotto mit Meeresfrüchten

By | 4. November 2015

Vor einiger Zeit schickte mir ein Bekannter einen Link für ein kostenloses E-Book mit dem klangvollen Namen „Beer Cooking: The Ultimate Guide (English Edition)“. Da ich selber gerne koche war ich von der Idee begeistert, Bier beim Kochen mit zu verarbeiten.

Allerdings fehlten dieser Ausgabe Bilder zu den Gerichten und die Mengenangaben waren in amerikanischen Maßeinheiten angeben. Fürs Erste ließ ich dieses E-Book dann ruhen. Allerdings brachte es mich auf die Idee, im Internet ein wenig Recherche nach Kochrezepten mit Bier zu betreiben.

Dabei stieß ich auf das Buch „Kochen mit Bier“ von Paul Mercurio, das den schönen Untertitel trägt:

„Warum mit Wasser kochen, wenn es Bier gibt?“

Der Untertitel ließ mich schmunzeln. Ich schaute mir deshalb das Buch genauer an. In der kurzen Leseprobe waren bereits sehr viele interessante Gerichte aufgelistet, bei denen ich nicht mal ansatzweise dachte, dass man diese mit Bier kombinieren könnte. Auch in den Rezensionen war keine einzige schlechte Bewertung zu finden. Der Autor wurde durchweg für seinen kreativen Rezepte gelobt, so dass ich mir das Buch gleich in den Warenkorb legte und mir schicken ließ.

buch

Als ich das Buch erhielt, habe ich mich gleich auf die Suche nach meinem ersten Biergericht begeben. Als großer Weizenbier-Liebhaber blieb ich beim Weizenbier-Risotto mit Meeresfrüchten hängen. Ein Risotto mit Bier statt Wein, aha. Das klang vielversprechend und lecker.

Gestern habe ich das Rezept dann nachgekocht. Als Weizenbier habe ich hierfür eines von Erdinger verwendet. Geschmacklich ist Erdinger normalerweise nicht ganz mein Fall … aber zum Kochen fand ich es ganz passend. Den Unterschied zum einem normalen Risotto mit Wein kann man deutlich schmecken. Das Risotto schmeckt leicht bitter, ohne dass aber störend wirkt. Im Gegenteil. Es passt sehr gut zur bierigen Note, die man bei jedem Bissen herausschmeckt. Ein Gericht, das ich auf jeden Fall noch öfters kochen werde.

risotto

Das Rezept kann ich leider hier nicht veröffentlichen, da es nicht von mir stammt. Allerdings betreibt Paul Mercurio auch einen Blog, auf dem er in regelmäßigen Abständen Kochrezepte mit Bier postet. Wer ebenfalls an Rezepten mit Bier interessiert ist wird auf seinem Blog auf jeden Fall fündig.

Da ich das Thema spannend finde, gibt es ab jetzt auch einen neue Kategorie auf meinem Blog, Dashingers Bierküche. Hier werde ich alles sammeln, was es zum Thema Kochen mit Bier finde.

 

 

 

2 thoughts on “Weizenbier-Risotto mit Meeresfrüchten

  1. Dash Post author

    Thank you for the link! This blog sounds really interesting, too. I will also have a look it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.